Aktuell Partner in Praxis Dres. T. Beckenbauer (Gastroenterologie) & S. Maierhof (Kardiologie) am Markt 11 in 28195 Bremen (www.beckenbauer-maierhof.de) und konsiliarisch in Praxis für Endokrinologie Dres. I. Van de Loo & K. Spieker Alfred- Faust- Str.11 28277 Bremen;
Studium in Kiel und Heidelberg, Staatsexamen 1969, Promotion 1970, Facharzt 1979 wissenschaftliche Ausbildung (Habilitation 1980) an der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg (Direktor Prof. Dr. G. Schettler) 1980 bis 1987 Medizinische Kernklinik und Poliklinik des Universitätskrankenhaus Hamburg Eppendorf (Direktor Prof. Dr. H. Greten), 1982 Teilgebietsbezeichnung Gastroenterologie, Oberarzt, stellv. Ärztl. Direktor
1987 – 2010 Direktor der Klinik für Innere Medizin des Klinikum Links der Weser, Gesundheit Nord, Bremen, Akad. Lehrkrankenhaus der Univ. Göttingen, Schwerpunkt Gastroenterologie und Stoffwechsel, Onkologische Tagesklinik, Lipidambulanz, LDL- Apherese, 2001-2010 Ärztlicher Direktor bzw. Ärztlicher Geschäftsführer
Mitgliedschaften: Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft, Nordwestdeutsche Gesellschaft für Innere Medizin (Sekretär), Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin, Ärztl. Mitglied der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der Norddeutschen Ärztekammern Klinische Schwerpunkte und wissenschaftliche Interessen: Gastroenterologie, Endokrinologie und Stoffwechselkrankheiten ( Fettstoffwechsel, Adipositas) unter dem besonderen Aspekt von Risiko, Erkennung und Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen, Leitlinien-Mitarbeit, klinische Pharmakologie präventiver Therapien