Prof. Dr. med. Manfred Anlauf, geboren 1938, Medizinstudium in Köln und Freiburg, Promotion über ein neurochirurgisches Thema, 1968 bis 1988 internistische Ausbildung, dann Oberarzt an der Medizinischen Uni­versitätsklinik Essen, Habilitation über die Hämodynamik des Hypertonikers, seit 1982 Professor. 1989 bis 2004 Chefarzt einer Medizinischen Klinik mit den Schwerpunkten Nephrologie, Geriatrie, Rheumatologie in Bremerhaven, seitdem Praxistätigkeit in Cuxhaven.

Mitgliedschaften in verschiedenen Kommis­sionen und Gremien: Ordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft. Wissenschaftliche Schwerpunkte: Pathophysiologie und Therapie der arteriellen Hypertonie. Methodik der Blutdruckmessung. Konservative Therapie von Herz-Kreislauferkrankungen. Abgrenzung von wissenschaftlicher Medizin und komplementär-alternativer Medizin. Stellv. Vorsitzender der Ethik- und der Lebendspende-Kommission der Ärztekammer Bremen. MEDICA-Plaket­te 2002, Ernst-von-Bergmann-Plakette der Bundesärztekammer 2004.