Förderpreis CVD Präventions-Projekt 2021

Förderpreis der Gerrit Meyer & Eka Meyer-Lausch-Stiftung für ein herausragendes Projekt zur kardiovaskulären Prävention

Der Förderpreis ist mit einer Gesamtsumme von 10.000 Euro dotiert. Damit werden zweckgebunden herausragende und innovative Projekte zur Verbesserung der Prävention von Herz- und Kreislauf-Erkrankungen gefördert. Für den Preis werden zur Publikation angenommene oder bereits publizierte Arbeiten zum Konzept oder zu bisherigen Ergebnissen der Projekte in Betracht gezogen. Der Preis kann bei Eingang gleichrangiger Arbeiten geteilt werden. Geeignete Projekte sind beispielsweise strukturierte Programme zur Erkenntnis besonderer Risiken für kardiovaskuläre Erkrankungen oder strukturierte Programme zur Verbesserung von Maßnahmen zur Verringerung kardiovaskulärer Risiken. Hierzu gehören Projekte mit neuen Ansätzen zur Prävention, oder Interventionsstudien, die solche Ansätze umzusetzen versuchen. Es können auch andere Aspekte der kardiovaskulären Prävention vorgeschlagen werden.

Bewerbung und Einsendeschluss

Die Bewerber werden gebeten, ihre Arbeit bis zum 13.09.2021 in elektronischer Form per E-Mail an die Geschäftsstelle zu senden. Benötigt werden außerdem ein kurzer Lebenslauf mit Angabe von Anschrift und Geburtsdatum sowie eine Zusammenfassung der Arbeit inklusive eines Kurztitels.

Verleihung

Die Auswahl erfolgt durch den Vorstand der D•A•CH-Gesellschaft Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen e.V. auf der Basis von mindestens 2 Fachgutachten. Die Verleihung des Preises erfolgt anlässlich der nächsten jährlichen Tagung der D•A•CH-Gesellschaft am 08/09.10.2021. Die Bewerber werden gebeten, daran teilzunehmen.

Nach oben