Vascular Medicine and Atherosclerosis Congress (VMAC) 2021
11.-13. März 2021 als Hybrid Veranstaltung

Der Vascular Medicine and Atherosclerosis Congress (VMAC) wird ausgerichtet von den drei Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Atheroskleroseforschung (DGAF),
  • Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid Liga) und
  • D•A•CH-Gesellschaft Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

In diesem Jahr ist auch die Arbeitsgruppe Atherosklerose (AG41) der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) an der Programmgestaltung beteiligt. 

2021 findet der erfolgreich gestartete VMAC bereits zum dritten Mal statt. Der Kongress wird als Hybrid-Event stattfinden, sofern die Pandemie-Situation das ermöglicht, oder als Online-Kongress.

Forscher und Kliniker werden eine Fülle von aktuellen Themen aus der Grundlagen- und klinischen Forschung, Epidemiologie und aktuellen klinischen Konzept finden, z. B.:    

  • Latest news from basic vascular research on atherosclerosis and associated diseases – new targets and novel markers
  • Immunology made easy – immunomodulation the final fountain of youth?
  • Practical lipidology – where do we stand, where will we go?
  • Thrombosis and coagulation – what are our targets?
  • Genetics – the explanation of everything?
  • Personalized medicine – the future or a hollow promise?

Alle Informationen sowie die Online-Anmeldung finden Sie auf der Kongresswebsite: www.vmac-2021.de  

Nach oben