XIV. Diabetes-Symposium
21. November 2020 als Live-Webinar

Programm

09:00 – 09:30 | Neues von Cholesterin und Triglyzeriden
Prof. Martin Merkel, Hamburg

09:30 – 10:00 | Diabetes der Cloud: Technische Entwicklungen in der Diabetologie
Dr. Jens Kröger, Hamburg

10:00 – 10:30 | Aktuelle Therapie des Diabetes mellitus: Update 2020
Prof. Dirk Müller-Wieland, Aachen

10:30 – 10:45 | Pause

10:45 – 11:15 | Rauchen: Wie lässt man es sein?
Dr. Tomas Elsässer, Hamburg

11:15 – 11:45 | Diabetes und Sexualität im Patientengespräch
Dr. Susan Clever, Hamburg

11:45 – 12:15 | The power of food: Möglichkeiten und Grenzen der Ernährungstherapie
Prof. Stefan Lorkowski, Jena

Programmflyer zum Download

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Martin Merkel

Anerkennung

  • CME-Punkte (Landesärztekammer Hamburg): voraussichtlich 4 Punkte
  • DMP Diabetes: Anerkennung wird beantragt
  • VDBD-Fortbildungszertifikat: Anerkennung wird beantragt

Anmeldung

  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
  • Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • Wenn Sie CME-Punkte sammeln möchten, geben Sie im Online-Anmeldeformular Ihre EF-Nummer an.
  • Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Webinar.

Sponsoren

Das Diabetes-Symposium wird durchgeführt mit der freundlichen Unterstützung von (Stand 21.10.2020):

Amgen GmbH (2.500 Euro)

Astra Zeneca GmbH (3.000 Euro)

Allianz Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co KG und Lilly Deutschland GmbH (4.000 Euro)

MSD Sharp & Dohme GmbH (3.000)

Sanofi Aventis Deutschland GmbH (5.000 Euro)

Für die Unterstützung erhalten die Firmen die Möglichkeit Produktinformationen digital zum Download für die Teilnehmer zur Verfügung zu stellen. Die Unterstützung wird auf allen Informationen zur Veranstaltung kenntlich gemacht.

Veranstalter

D•A•CH-Gesellschaft Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen e.V.
zusammen mit der Hamburger Gesellschaft für Diabetes e.V.

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der D•A•CH-Gesellschaft. 
E-Mail: info@dach-praevention.de
Tel: 040 / 50 71 13 42

Nach oben