Lipide

Wissenschaftliche Beiträge zum Thema Lipide

Atherosclerosis-Newsletter jetzt auf der D•A•CH Website verfügbar

Der Atherosclerosis-Newsletter wird ab jetzt auch über den D•A•CH-Newsletter an alle Mitglieder versendet und steht auf der D•A•CH-Website unter „Aktuelles“ zum Lesen und Herunterladen zur Verfügung.

Weiterlesen

Frühe Diagnose der Familiären Hypercholesterinämie immer wichtiger – neue Daten aus Großbritannien

Eine Studie aus Großbritannien mit über 14.000 Personen, die eine Familiäre Hypercholesterinämie (FH) haben, zeigt, dass die Erkrankung auch das Risiko für einen Schlaganfall, transistorische ischämische Attacken (TIA) und periphere Gefäßerkrankungen (PVD) erhöht.

Weiterlesen

Dr. Maria Rohm erhält den „Förderpreis Lipidologie“ 2019

Der „Förderpreis Lipidologie“ der D•A•CH-Gesellschaft Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen e.V. geht in diesem Jahr an Dr. Maria Rohm vom Helmholtz Zentrum München, Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt.

Weiterlesen

Zusatznutzen: PCSK9-Inhibitoren reduzieren atherogene VLDL-Reste

PCSK9-Hemmer reduzieren nicht nur die LDL-Cholesterinwerte um bis zu 60 Prozent. In einer Real-World-Studie haben Wissenschaftler nun herausgefunden, dass PCSK9-Hemmer noch einen weiteren Vorteil für die kardiovaskuläre Gesundheit haben.

Weiterlesen

Apolipoprotein B als Maß für Herz-Kreislauf-Risiko?

Triglyzerid-senkende genetische Varianten der Lipoprotein-Lipase (LPL) und Low-density-lipoprotein-Cholesterin (LDL-C)-senkende genetische Varianten des LDL-Rezeptors sind mit einem ähnlich verringerten Risiko für eine koronare Herzkrankheit (KHK) verknüpft, wenn man das Risiko pro gesenkter Apolipoprotein-B-Einheit betrachtet.

Weiterlesen

Leberenzym als Bindeglied zwischen LDL-Triglyzerid-Werten und kardiovaskulärem Risiko

Eine niedrige Aktivität der hepatischen Lipase stellt möglicherweise die Verbindung zwischen LDL-Triglyzeriden und einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen dar.

Weiterlesen

Neuer Cholesterinsenker bei Statin-Unverträglichkeit

Bempedoinsäure ist für die Lipidsenkung eine sichere und effektive Alternative zu Statinen, wenn diese von den Patienten nicht vertragen werden.

Weiterlesen

Alexander Fischer erhält „Förderpreis Lipidologie“ der D•A•CH-Gesellschaft

Alexander Fischer vom Institut für Biochemie und Molekulare Zellbiologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) erhielt auf der Jahrestagung der D•A•CH-Gesellschaft Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen e.V. in Dresden den „Förderpreis Lipidologie“.

Weiterlesen

Neue AHA/ACC-Leitlinie zum Cholesterin-Management: LDL-Zielwerte bekommen wieder mehr Bedeutung

Die American Heart Association (AHA) und das American College of Cardiology (ACC) haben ihre Leitlinie zum Cholesterin-Management überarbeitet.

Weiterlesen

Überraschendes Ergebnis: US-Risikoscore ASCVD könnte auch für Deutschland die beste Lösung sein

Ein in den USA entwickelter Risikoscore, mit dessen Hilfe das individuelle Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen eingeschätzt werden kann, ist auch für deutsche Patienten besser geeignet als die in Deutschland geläufigen und von Fachgesellschaften empfohlenen Risikorechner.

Weiterlesen

Hoch-gereinigt, hoch dosiert: Fischöl-Derivat in der REDUCE-IT-Studie begeistert AHA-Kongress

Nachdem in jüngster Zeit eine Vielzahl von Studien mit Omega-3-Fettsäuren-Supplementierung eher enttäuschende Ergebnisse für die Prävention von Herz-Kreislauferkrankungen gezeitigt hatten, erscheint nun alles anders.

Weiterlesen

VITAL-Studie enttäuscht: Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren zeigen keine signifikante Wirkung in der Primärprävention

Die Primärprävention für kardiovaskuläre Ereignisse bzw. Krebserkrankungen durch Supplementierung von Vitamin D3 (2000 IE/Tag Cholecalciferol) bzw. 1 Gramm Fischöl/Tag hat in der groß angelegten VITAL-Studie in den USA keine signifikante Wirkung hinsichtlich der festgelegten Endpunkte gezeigt.

Weiterlesen
Nach oben